Willicher Turnverein 1892 e.V.
Gesund und fit - mach doch mit!

Willicher Karateka erfolgreich bei der Westdeutschen Meisterschaft

04.05.2016

Die Erfolgreiche Mannschaft des Willicher Turnvereins in Gladbeck

Mit zahlreichen Pokalen, Medaillen und guten Platzierungen kehrten die jugendlichen Karateka des Willicher Turnvereins von den Westdeutschen Meisterschaften in Gladbeck zurück. Einige standen gleich zweimal auf dem Treppchen, so Gustav Kleinschmidt, der bei den 8- bis 11-Jährigen den 2. Platz im Kumite belegte sowie mit dem Katateam mit Aylin Altun und Lloyd Rompelberg die Bronzemedaille gewann. Im Einzel-Kata wurde Gustav Kleinschmidt Vierter, ebenso wie Lloyd Rompelberg. Ihr Vereinskamerad Julius Dommers erreichte das Finale und belegte am Ende den 2. Platz.


Zwei Bronzemedaillen holte Phyllis Brock im Kata und Kumite der 8- bis 11-jährigen Mädchen. In der nächsthöheren Altersklasse (12 bis 14 Jahre) gewann Kumite-Kämpferin Juluka Engelkamp die Silbermedaille. Auf sehr starke Konkurrenz traf Roman Velker bei den 15- bis 17-Jährigen und freute sich daher sehr über seinen 3. Platz.