Willicher Turnverein 1892 e.V.
Gesund und fit - mach doch mit!

25.10.2016

U12 ließ nichts anbrennen gegen den TV-Breyell 


Das zweite Spiel der Willicher Basketballer brachte einen überzeugenden Sieg mit sich. Mit einem Endstand von 87:21 gewannen sie das Spiel mit deutlichem Abstand gegen den Gegner TV Breyell. Das erste Viertel beendeten sie bereits mit einem 14 Punkte Vorsprung (20:6) und das obwohl die Bank nicht voll besetzt war und der eine oder andere wichtige Spieler/in fehlte.

Bis zur Halbzeit bauten sie diesen Vorsprung zu einem 41:12 aus. Im dritten Viertel gelang es der U12 nur einen einzigen gegnerischen Korb zu zulassen und konnten durch eine aggressive und gute Manndeckung, viele gute Spielzüge rausarbeiten (63:13). 

Hier war nichts mehr zu machen für den Gegner, mit einem beruhigenden 40 Punkte Vorsprung begann das letzte Viertel, wo jetzt die Willicher Coaches viel durchwechselten und viel ausprobieren konnten. Jeder der 8 Spieler des WTV konnte beim Zug zum Korb Erfolge erzielen, somit ging keiner ohne einen Punkt nach Hause.

Alles in allem sein tolles Spiel, was auch die Eltern am Rand begeisterte.