Willicher Turnverein 1892 e.V.
Gesund und fit - mach doch mit!

04.12.2016
U10 – trotz schmaler Bank Problemlos gewonnen 

Am Sonntag ging es für die U10 gegen den SUS Dinslaken. Mit nur 8 Spieler/innen startete die U10 von Anfang an konsequent durch. Mit tollen Passkombinationen, Offense Rebounds und gute Defense gelang es ihnen, sich von Anfang an klar durchzusetzen (13:2)

Im zweiten Viertel steigerte sich es noch. Die Gegenspieler - alles noch Anfänger - kamen zwar ins Spiel konnten aber keine Treffer erzielen. Mit einem 10:0 Run entschieden die Willicher auch diese Viertel klar für sich (22:2).

Nun wurde munter durchgewechselt und alle Spieler auch die kleinsten erhielten entsprechend lange Spielzeiten. Dabei kämpften die „Kleinen“ wie Großen genauso so kräftig um den Ball. Dinslaken gelang es jetzt auch den einen oder anderen Punkt zu erzielen, ohne dass ein Sieg in Gefahr war. (32:8).

Im letzten Viertel ließ dann die Kraft beim Gegner nach, was tolle Spielkombinationen zu ließ. Mit vielen Fast Breaks gelang den Willichern dann noch ein weiterer Vorsprung zum verdienten 52:10 Endstand.

In dem sehr fairen Spiel sind tolle Aktion, viel Zug zum Korb, tolle Reboundarbeit und viel Teamspiel zusammengekommen. Es hat Spaß gemacht, das Spiel anzuschauen.

Es spielten:

Babacan (1), Ruano (21), Ramirez (0), Borrosch (0), Adams (0), Eichenhofer (10), Lehmkau (8), Popiolek (12);