Willicher Turnverein 1892 e.V.
Gesund und fit - mach doch mit!

05.03.2017
U12-2 souveräner Sieg gegen einen machtlosen Gegner

Nach dem Spiel der U12-1, bestritt die U12-2 ihr Rückspiel gegen den Hülser SV, mit dem Ziel dieses zu gewinnen, um die Tabellenführung halten zu können.

Schon nach den ersten fünf Minuten war eine klare Tendenz zu sehen, wie dieses Spiel ausgehen würde, denn durch 9 Punkte von Emilio lag Willich mit 11-2 in Führung. Einzig die Rebound Arbeit der körperlich stark unterlegenen Willichern war zu bemängeln, wodurch der Hülser SV seine meisten Punkte machte.

Im zweiten Viertel starteten wir mit einem bemerkenswerten 16-0 Run, wodurch deutlich wurde, dass dies der nächste Sieg für die Willicher werden wird (zu dem Zeitpunkt 36-12 für Willich). Unerwartet standen zum Ende des zweiten Viertels jedoch nur noch 4 Spieler des Hülser SV auf dem Feld, aufgrund einer Verletzung  zweier Spieler. Die schon vorab mit wenigen Spielern angereisten Hülser konnten keinen 5 Spieler mehr einsetzen. Willich verzichtete auf den Einsatz des fünften Spielers und somit wurde das zweite Viertel im 4:4 beendet.  

Die zweite Halbzeit begann mit einem weiteren Rückschlag für den Hülser SV, denn ein weiterer Spieler fiel aus. Daraufhin einigten sich beide Mannschaften 3 gegen 3 auf einen Korb zu spielen, da die Belastung ansonsten zu hoch gewesen wäre.  Dies gab uns die Möglichkeit durchgehend wechseln zu können, um jedem Spieler seine Einsatzzeit zu geben. Gerade hier konnten die Willicher dann aber ihre Stärken richtig ausspielen und Hüls hatte nichts mehr entgegenzusetzten. Nachdem Alejandro zwei sehenswerte Dreier warf und Willich somit insgesamt 60 Punkte erzielte, gab der Gegner machtlos auf, wodurch Willich das Spiel souverän mit 60-24 gewann.
 
Punkteverteilung: Emilio: 21 (1 Dreier), Alejandro: 20 (2 Dreier), Raul: 2, Laurenz: 2, Felix: 7, Mathis: 7, Lennart: 1