Willicher Turnverein 1892 e.V.
Gesund und fit - mach doch mit!

 

 

 

17.12.2017

Ballschule hat wieder Plätze frei

Die Ballschule im Willicher Turnverein hat nach den Weihnachtsferien wieder Plätze frei. Jungen und Mädchen im Alter zwischen 5 und 7 Jahren lernen dort unter fachkundiger und pädagogisch geschulter Anleitung spielerisch verschiedene Ballsportarten mit Schwerpunkt Basketball kennen. Interessierte Eltern können mit ihren Kindern einfach montags um 16:15 h Uhr in die große Turnhalle der Robert-Schuman-Gesamtschule kommen, und die Kinder dürfen gleich mitmachen. Mitzubringen sind lediglich leichte Sportkleidung und Hallenturnschuhe  Mehr Infos in unserer Geschäftsstelle unter 02154-40340 oder bei der Abteilungsleiterin Gaby Heinemeyer unter gf@willicher-turnverein.de.

 

 

Schnuppertag für Kinder und Jugendliche am 26.08.17

 

Der Willicher Turnverein weitet seine Kinder- und Jugendarbeit weiter aus und sucht immer junge Talente zur Nachwuchsförderung im Basketballsport. Schon mit 5 Jahren starten die Kleinen in der Ballschule und gehen dann vom Mini-Basketball in die Mannschaften der Altersgruppen u10, u12, u14 etc..

Am 26.08.17 hatten Mädchen und Jungs im Alter ab 5 Jahren wieder Gelegenheit, diesen schönen, schnellen Sport auszuprobieren und für sich zu entdecken. In 2 Etappen am Vormittag und am Nachmittag brachten erfahrene Jugend-Trainer/-innen ihnen das spannende Spiel in verschiedenen Trainingsgruppen näher. "Ein richtig spannender Tag mit den Kids, die mit viel Freude an Bewegung und unserem schönen Sport dabei waren. Wie immer bei solchen Gelegenheit zeigte sich sehr schnell, dass in den Kindern viel Potenzial  steckt, das wir behutsam aber gezielt fördern werden. Basketball fördert die Koordination, Reaktionsfähigkeit, Konzentration und Beweglichkeit.

 

 

21.05.17

Erfolgreicher Abschluss beim Nierspokal

Bevor es in den neuen Teams mit der Vorbereitung für die neue Saison losging, spielte die U14 und die U16 beim Nierskreispokal. In dem zwar schwach besetzten Turnier, gelang es beiden Teams sich gegen die Konkurrenz gut durchzusetzen.

Die U16 sicherte sich durch einen Sieg gegen den Kreismeister 2016/2017 den 1. Platz und konnten den Nierkreispokal für sich entscheiden. In dem spannenden Spiel und in der ersten Halbzeit ausgeglichenem Spiel, konnten die Willicher in der zweiten Hälfte ihr Angriffsspiel optimieren und die Schnellangriffe in der Defense unterbinden. Kontinuierlich setzen sie sich ab und brachten den Pokal damit dieses Jahr nach Willich.

Ein souveräner Abschluss für eine tolle Saison in dem die Jungs sehr viel gelernt und sich weiterentwickelt haben.


Mit dabei waren:

vorne: L. Stegmanns, K. Mertkanli, und S. Kruse

hinten: E. Cakir, J. Rademacher, R. Frese, R. Montesdeoca, P. Böhmer und J. Haas




Mit dem 2. Platz beendete die U14 ebenfalls sehr erfolgreich dieses Turnier und mussten sich nur sehr knapp hinter Odenkirchen geschlagen geben. Das Team das als erstes Jugendteam in der Saison 2016/2017 Erfahrungen in einer höheren Klasse sammeln konnte und durch einen beachtlichen 8.Platz enorm spielerisches Potential entwickelte unterlag knapp im ersten Spiel (23:21). Das zweite Spiel konnten sie locker aufspielen, kombinierten, tobten und probierten sich spielerisch aus und ließen dem Gegner nicht den Hauch einer Chance das Spiel zu bestimmen (Endergebnis 56:7) Die Jungs sind zu einer Einheit, zu einem Team geworden, darauf können sie stolz sein.


 

Es spielten:

A. Özcakal, N. Erpenbach, T.Bongartz, M. Thoemmes,

T. Knösels, T. Siemers, N.Polak, M. Greis, L. Schmitt,

F. Witzorky, S. Grab und E. Thiele



 souveräner Abschluss für eine tolle Saison in dem die Jungs sehr viel gelernt und sich wei





terentwickelt haben, so die Trainer C. Siemers und K. Desat.  

Ein